Aktuell
Letzte Änderung
27.03.2017, 09:30

Veranstaltungen 2010


21. April 2010, 17.00Uhr
Buchpräsentation Stadtgeschichte (UB)

15. Mai 2010, 7.30-18.00Uhr
Exkursion nach Meißen

2. Juni 2010, 17Uhr
Mitgliederversammlung (Ratskeller)

...........................................................................................................................................................................................

8. September 2010
Vortrag Ingolf Sonntag „Der Augustusplatz im Spannungsfeld zwischen Bausubstanz und
Akzeptanz (UB)

5.-7. November 2010
Tag der Stadtgeschichte (Leipziger Schulgeschichte)

...........................................................................................................................................................................................

4. Mai 2010, 18 Uhr
Stadtgeschichtliches Museum (Neubau)
Ausstellungseröffnung Von Leipzig in die Welt.
Europas erstes Porzellan 300 Jahre Meissener Porzellan auf der Leipziger Messe
(5. Mai – 5. September 2010)

24. Juni 2010, 18.30 Uhr
Stadtarchiv
Ausstellungseröffnung
Schwatzmaler

...........................................................................................................................................................................................

5.-7.November 2010 
Tag der Stadtgeschichte, Kolloquium
(Das Leipziger Schulwesen. Deutung, Struktur, Realität)
Altes Rathaus, Festsaal
... mehr Infos

7.November 2010: Schulmuseum
Schulgeschichte für die ganze Familie

24. November 2010, 18.00Uhr
Klaus Sohl: Leipzig um 1800
Buchpremiere , Universitätsbibliothek

15. Dezember 2010, 17.00Uhr
Beate Berger: Zum Gedenken an Gustav Wustmann (anlässlich seines 100. Todestages)
Vortrag, Aula der Alten Nikolaischule

..........................................................................................................................................................................................

5-7. November 2010
Tag der Stadtgeschichte, Kolloquium
(Das Leipziger Schulwesen. Deutung, Struktur, Realität)
Altes Rathaus, Festsaal
...........................................................................................................................................................................................

INFO-/PROGRAMMFLYER ALS PDF DOWNLOAD

Tag der Stadtgeschichte 2010
Im Jahr 2015 begeht die Stadt Leipzig das Jubiläum ihrer Ersterwähnung vor 1000 Jahren. Aus diesem Anlass beschloss der Stadtrat am 17. Juni 2009, mit Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Leipzig, eine wissenschaftliche Stadtgeschichte zu erarbeiten und in vier eindrucksvollen Bänden herauszugeben. Um die Öffentlichkeit über das Projekt zu informieren findet jährlich ein Tag der Stadtgeschichte statt. Während im vergangenen Jahr das Thema aus Anlass des Universitätsjubiläums «Stadt und Universität» lautete, dreht sich 2010 alles um die Leipziger Schulgeschichte: «Das Leipziger Schulwesen. Deutung, Struktur, Realität».

Alle Leipziger und ihre Gäste sind herzlich eingeladen! Der Eintritt zur Tagung und zu allen
Veranstaltungen ist frei!
8. September 2010 Universitätsbibliothek
Ingolf Sonntag
Der Augustusplatz im Spannungsfeld zwischen Bausubstanz und Akzeptanz

...........................................................................................................................................................................................

15. Mai 2010 Exkursion nach Meißen

Reiseverlauf:
07.30 Uhr
Abfahrt des Busses, Leipzig, Goethestraße

09.00 Uhr
Stadtführung

11:00 Uhr
Führung im Dom, am Ende der ca. 1 Stunde dauernden Führung erklingt die Orgel (ca. 20 Minuten)

12.30 Uhr
Mittagessen im „Domkeller“

Die Vorauswahl der Gerichte ist während unserer Veranstaltungen und am Reisetag möglich. Sie finden die Auswahl der Gerichte auch auf der Website des „Domkellers“ (www.domkeller.de) unter dem Stichwort „Gruppenspeisekarte“.

14.00 Uhr
Führung durch die Albrechtsburg

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich individuell die Sonderausstellung „Der Stein der Weis(s)en“ anzusehen (ca. 1 Stunde). Am 6. Juni 1710 wurde in der Albrechtsburg Meißen die erste europäische Porzellanmanufaktur gegründet. Über 150 Jahre lang fand der gesamte Herstellungsprozeß des Meissner Porzellans in der Burg statt, bevor die Manufaktur 1863 ins Triebischtal in Meißen verlegt wurde.

Aus diesem Anlaß findet diese Sonderausstellung vom 8. Mai 2010 bis zum 31. Oktober 2010 statt. Sie gewährt Einblicke in die Geschichte und Entwicklung des „Weißen Goldes“. Eigens zum Jubiläum kehren ausgewählte Stücke der frühen Meissner Porzellane zurück an den Ort ihrer Entstehung und machen die ehrwürdige Burg zu einem Schloß des Porzellans.

ca. 16.00 Uhr
Abfahrt (Ankunft in Leipzig ca. 18.00 Uhr)

Teilnehmerzahl max. 25 Personen
Kosten pro Person 38,00 Euro (Bustransfer, alle Eintritte und Führungen)
Leitung: Thomas Bertz (Tel. 0341/2521626, ab 19:00 Uhr)

Verbindliche Anmeldungen sind schriftlich, per E-Mail (vorstand@leipziger-geschichtsverein.de) oder während unserer Veranstaltungen möglich. Bitte geben Sie für Rückfragen Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Anschrift an!

Der Teilnehmerpreis ist bis spätestens 1 Woche vor Reisebeginn auf unser Konto Nr. 3568300, Bankleitzahl 860 205 00 (Bank für Sozialwirtschaft) zu überweisen. Barzahlung ist nicht möglich.
Der Leipziger Geschichtsverein e. V. übernimmt keine Haftung für Schäden durch Unfälle oder Verluste persönlichen Eigentums während der Exkursion. Programmänderungen sind vorbehalten.

...........................................................................................................................................................................................